Labels

Sonntag, 26. Oktober 2014

Weihnachtseife die letzte!

Mir machen sie irgendwie keinen Spaß, diese Seifen mit Weihnachtsthema. Kann auch daran liegen, dass ich´s mit Weihnachten generell nicht so hab. Deswegen schlies ich das für mich jetzt ab.

Als erstes eine ganz schlichte Ziegen- Soleseife beduftet mit äth. Orangen- Anis- Palmarosa und wenig Vetiveröl.


36% Palmkern
20% Olive
20% Erdnuss
10% Traubenkern
10% Schmalz
4% Rizi


Dann hab ich eine Flasche Santa´s Pipe von Gf geschenkt bekommen und das schreit ja nach Weihnachten. Beim Rezept hab ich mich hier bedient http://verseift.at/category/rezepte/ und zwar in der Distel Version.




Und zum Schluss wollte ich noch was für die Jungs haben.
Dunkel sollte sie sein und riechen nach Kentish Rain von BB. Das ist übrigens die, bei der ich mir dein SL über die Hose gegossen hab. Da konnte ich sie für einen kleinen Augenblick so gar nicht mehr leiden und ich hab das Gefühl, dass sie sich dafür gerächt hat! 
Beim schneiden war von diesem Schneesturm nichts, aber auch rein gar nichts zu erkennen. Quasi über  Nacht ist es Winter geworden.  Jetzt heißt sie einfach Blizzard, dann passts wieder!


38% Kokos
38% Olive
20% Sesam
4% Rizi

1 Kommentar:

  1. Deine Weihnachtsseifen sehen allesamt so Klasse aus. Ich sollte mich auch mal an die Pötte stellen.

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen