Labels

Sonntag, 22. Februar 2015

Avokado Hanfmilch

Ich liebe natives Avokadoöl in Seifen. Ungern verschenk ich davon welche :D Ich hüte sie wirklich wie kleine Schätze. Der cremige Schaum ist einfach was ganz besonderes wie ich finde. 
Da aber Weihnachten ja dann doch auch irgendwie was besonderes ist, hab ich von der letzten natürlich doch alle bis auf ein Stück weggegeben!
Zeit also für Nachschub!
Und da ich neben dem Avokadoöl im Moment auch von Hanfmilch ganz begeistert bin, ist eine Avokado- Hanfmilchseife entstanden.
Da die Lichtbeständigkeit der grünen Farbe immer etwas schwierig ist, hab ich hier mal mit ein wenig grünem Eisenoxid nachgeholfen.



45% Avokadoöl
15% dunkles Olivenöl
30% Kokos
7% Kabu
3% Rizi

Duft äth. Lemongras und Olive Lush (behawe)

Kommentare:

  1. Ohhh...wie schön ist die denn!!
    Einfach herrlich und ich liebe Avokadoöl in Seife.
    LG LiSa

    AntwortenLöschen
  2. Ach herrlich liebe Mimi, so schlicht und sooo edel! LG Angie

    AntwortenLöschen
  3. Eine wunderbar schlichte Seife und der Stempel macht sie zu etwas ganz besonderem :-)

    LG
    Eva

    AntwortenLöschen
  4. Einfach nur wunderschön. Das Rezept klingt echt spannend und pflegend!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön, wunderbar, herrlich, edel... Eigentlich ist schon alles gesagt. Das schlichte Seifchen gefällt mir sehr gut auch in Verbindung mit dem Stempel. Klasse.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  6. Danke, danke euch allen!!
    ich hatte ein paar seifentechnische Tiefschläge in der letzten Zeit, da freu ich mich deshalb ganz besonders!!
    Lieben Gruß Sabine

    AntwortenLöschen